Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Neue Merkblätter vom Amt für Wasser- und Abfall des Kantons Bern

„Bau und Betrieb von Waschplätzen sowie der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln (PSM) in der Landwirtschaftszone“

 

„Gewässerschutz- und Abfallvorschriften für den Umgang mit Pflanzenschutzmitteln (PSM) und –geräten“

 

Das Amt für Wasser und Abfall des Kantons Bern hat die zwei vorgenannten Merkblätter erstellt. Gerne möchten wir hiermit informieren, dass bei der Zubereitung und Anwendung bezüglich obengenannten Merkblättern kein Pflanzenschutzmittel und kein Reinigungsabwasser, welches Pflanzenschutzmittelreste enthält, direkt in ein Gewässer oder in die Schmutz- bzw. Mischabwasserkanalisation gelangen dürfen. Sämtliches Reinigungsabwasser der Gebinde, der Spritz- und Sprühgeräte (Aussen- sowie Innenreinigung) sowie allenfalls überschüssige Spritzbrühe sind auf die zuvor behandelte Kultur oder auf eine Alternativkultur (Notfläche) auszubringen. Es darf weder auf Flächen ohne Oberbodenpassage (z.B. Kiesflächen) noch auf befestigte Flächen mit Entwässerung in eine Kanalisation oder in ein Oberflächengewässer ausgebracht werden.

Wascharbeiten mit Pflanzenschutzmitteln dürfen auf Plätzen mit einer speziellen Aufbereitungsanlage für PSM (ohne Anschluss an die Kanalisation) oder mit Entwässerung in eine Güllengrube durchgeführt werden.

 

Wer Pflanzenschutzmittel anwendet, benötigt zudem eine Fachausbildung und muss sich regelmässig weiterbilden.

 

Die aktuellen Merkblätter finden Sie unter: www.be.ch/awa - Formulare/Merkblätter - Grundstückentwässerung resp. Industrie- und Gewerbeabwasser unter dem Thema Pflanzenschutzmittel.



Datum der Neuigkeit 18. März 2019